Warema Renkhoff · Train-the-Trainer Workshop: Formatspektrum zielgruppengerecht planen

Warema Renkhoff SE ist ein innovativer Mittelständler und EU-Marktführer für Sonnenschutzlösungen. In diesem Markt gewinnen digitale und integrierte Lösungen zunehmend an Bedeutung, was sich auch in der Trainingsstrategie von Warema widerspiegelt. In der Vergangenheit nutzte Warema hauptsächlich Präsenztrainings und Marketing-Videos, um Vertriebsmitarbeiter*innen und Monteur*innen zu den Warema-Produkten zu qualifizieren.

Um das Trainingsangebot technisch auf eine integrierte Grundlage zu heben, wählte Warema 2020 mit Unterstützung von p-didakt ein Learning Management System (LMS) aus. Das System ist heute so aufgesetzt, dass sowohl die internen Mitarbeiter*innen als auch die externen Zielgruppen der "Sun Academy" mit dem gleichen System bedient werden können.

2021 haben die Trainer*innen der Sun Academy in ihrer Jahresschulung mit der Unterstützung von p-didakt neue anschlussfähige und niedrigschwellige Lernangebote entworfen und geplant.

Zielgruppe der Sun Academy // Monteur*innen bei externen Handwerksbetrieben, Vertriebs- bzw. Technikmitarbeiter*innen, Inhaber*innen und Geschäftsführer*innen der Kunden
Zielgruppe der Schulung // Trainer*innen der Sun Academy
Ziel // Planungsgrundlage eines bedarfsgerechten Trainingsangebots der Sun Academy, das die Vorteile unterschiedlicher digitaler Formate nutzt.

In Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung des Trainingsgeschäfts wollte die Sun Academy für externe Zielgruppen:

  • die konkreten Trainingsbedarfe der Academy-Zielgruppen verstehen;
  • die Vor- und Nachteile unterschiedlicher digitaler Trainingsformate für den Einsatz bei Warema besser einschätzen können;
  • die Passung zwischen den unterschiedlichen Zielgruppen und den eingesetzten digitalen Lernformaten optimieren.

Hierfür konzipierte das p-didakt Qualifizierungsteam eine maßgeschneiderte, interaktive Zielgruppen- und Formatschulung für das Academy-Team.

Mehr erfahren

Die Qualifizierungsreise begann mit einer Vorbereitungsaufgabe für die Teilnehmende. Die Trainer*innen hatten den Auftrag, Vertreter*innen der drei Zielgruppen entlang abgestimmter Leitfragen zu unterschiedlichen Bereichen ihres täglichen Lebens befragen. Neben Fragen zu den Tätigkeiten und allgemeinen Lerngewohnheiten sprachen sie auch gezielt über die Nutzung digitaler Medien und sonstige Interessen.

Durch die Analyse der Ergebnisse während des Workshops ergab sich ein konkretes Bild der „Moments of Need“ für die Trainings - z. B. bei der Einführung neuer Produkte, als Vorbereitung für Verkaufsgespräche oder für den Performance Support. Anhand von Beispielen gab p-didakt anschaulichen Input zu unterschiedlichen digitalen Lernformaten wie Web Based Trainings (WBT), Webinaren, Videos und Podcasts. Mit der "Speed-Dating“-Methode konnten die Teilnehmenden Vor- und Nachteile unterschiedlicher analoger und digitaler Formate für die spezifische Zielgruppen und Anwendungsszenarien bei Warema auf spielerischer Weise gegeneinander abwägen und priorisieren.

"Ihr habt unsere interne Jahresschulung zu Trainingsformaten und Zielgruppen zu einem tollen Erlebnis gemacht. Es war ein superkreativer und sehr konstruktiver Tag. Wir sind mit konkreten Szenarien und viel Motivation raus gegangen."

Armin Fischer, Leiter Sun Academy
Warema Renkhoff SE

Zum Abschluss des Workshop-Tages entwickelten die Teilnehmenden einen „Akademie-Kompass“, um ihre nächsten Schritte und potentielle Pilotprojekte für die kommenden Monate zu identifizieren.

Durch den „Zielgruppen- und Formatworkshop“ von p-didakt konnte Warema erfolgreich sicherstellen, dass die Bedürfnisse der unterschiedlichen Trainings-Zielgruppen den Treiber für die Entwicklung einer Content- und Formatstrategie bilden. Die Teilnehmenden entwickelten konkrete Ideen für den Einsatz der digitalen Formate und haben identifiziert, was sie zur Umsetzung brauchen.

Die Ergebnisse und Erkenntnisse der Jahresschulung mündeten in einen konkreten Trainingsplan der Sun Academy und in der Einsicht, dass sich aus „Moments of Need“ Trainingschancen ergeben, die zusätzliche Bindung unterschiedlicher Zielgruppe an die Warema-Marke aufbauen können.  

 

Weitere Referenzen

Warema Renkhoff · Formatspektrum zielgruppengerecht planen

item · Digitalisierung der item Academy

Gebr. Heinemann · Qualifizierung für die Produktion in Articulate Storyline